Pollenbelastung

Tirol

Prognose für 06.03.2024
Mit leichtem Tiefdruckeinfluss gibt es verbreitet Niederschläge. In den Niederungen ist die Hauptblüte der Hasel schon überschritten und kaum noch eine Belastung durch Pollen zu erwarten. Die Erle blüht noch in mittleren Höhenlagen im Süden sowie im Westen und örtlich kommt es hier zu mäßiger Belastung. Im Nordosten ist die Belastung durch Eschepollen schon deutlich spürbar.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Polleninformationsdienst (https://www.polleninformation.at/). Diese Kooperation ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••