Biowetter (Foto © Karl Wiedenhofer)

Biowetter

Das Wetter beinflusst Körper und Geist des Menschen.
Die ZAMG liefert hilfreiche Informationen über
aktuelle Biowetterreize.

Montag, 16. Dezember 2019

Die großräumige Strömung dreht immer mehr auf Südwest und föhniges Wetter kündigt sich an, Kopfschmerzen sind bei vielen also vorprogrammiert. Der Sonnenschein hebt die Stimmung aber in den meisten Fällen. In den Föhntälern und generell auf den Bergen ist es außergewöhnlich mild, während sich in den Niederungen oft deutlich kältere und auch feuchtere Luftmassen sammeln. Witterungsbedingt werden hier teils Kältereize erwartet. Das Risiko, sich eine Erkältung einzufangen, ist stark erhöht. Nehmen Sie ausreichend Vitamine zu sich und stärken Sie Ihr Immunsystem.

aktualisiert am 15.12.2019, 06:08 Uhr.

Dienstag, 17. Dezember 2019

Das föhnige Wetter setzt sich fort. Entlang der Alpensüdseite wird der Wolkenstau immer mehr und auch Regenfälle sind dabei. Für wetterfühlige bleibt aber der Föhn das ausschlaggebende Element und viele Menschen werden weiterhin über Kopfschmerzen klagen. In den Föhntälern steigt die Lufttemperatur stellenweise sogar auf bis zu 15 Grad. Abseits der Föhnregionen der Alpennordseite und der Niederschlagzonen im Süden sind Wetter und Biowetter aber überwiegend freundlich.

aktualisiert am 15.12.2019, 06:05 Uhr.

 

Weitere spezielle Informationen für wetterempfindliche Menschen, ein Tagebuch für die Aufzeichnung persönlicher Beschwerden sowie interessante Neuigkeiten für Ihre Gesundheit finden Sie unter:  www.menschenswetter.at


Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••