Pollenbelastung

Tirol

Prognose für 01.03.2024
Von Süden wird ein Italientief mit Wolken und Regen wetterbestimmend. Damit wird die Pollenproduktion vorübergehend schwächer. Allergiker haben leichte Beschwerden durch Pollen der Hasel sowie im Flachland auch mäßige Reize durch Pollen der Esche und Erle zu erwarten. Der Süden des Landes bleibt pollenfrei.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Polleninformationsdienst (https://www.polleninformation.at/). Diese Kooperation ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••