Wetter / Produkte und Services / Bergwetter

Bergwetter

Steiermark Niederösterreich Kärnten Tirol Salzburg Oberösterreich Tirol Vorarlberg
Prognosekarte

Vorhersage für Österreich

Samstag, 17. April 2021

Die Gipfel geraten mit Störungsausläufern eines Tiefs mit Zentrum über Polen immer wieder in Wolken, am ehesten kommt alpensüdseitig etwas die Sonne durch. Außer im Nordstau westlich der Tauern bleibt es meist niederschlagsfrei, die Schneefallgrenze steigt etwas und bewegt sich dort zwischen 800 und 1100m. Es weht mäßiger Höhenwind aus nördlichen Richtungen. Höchstwerte auf 2000m minus 7 bis minus 3 Grad.

aktualisiert am 16.04.2021, 11:24 Uhr.

Sonntag, 18. April 2021

Der Alpenraum liegt unter Tiefdruckeinfluss, der sich sogar noch weiter verstärkt. Meist überwiegt starke bis geschlossene Bewölkung und auch die Gipfel stecken in Wolken. Nennenswerte sonnige Auflockerungen gibt es höchsten noch ganz im Westen. Zeitweise regnet oder schneit es, wobei sich der Niederschlag im Tagesverlauf von Südosten her verstärkt. Die Schneefallgrenze liegt anfangs noch unter 1000m Seehöhe, bewegt sich aber tagsüber zwischen 1100m und 1600m Seehöhe. Der Wind bläst im Bergland zeitweise mäßig, vorwiegend kommt er aus Nordwest. Nachmittagstemperaturen auf 2000m meist zwischen minus 5 und minus 2 Grad.

aktualisiert am 16.04.2021, 11:34 Uhr.

weitere Informationen:

aktuelle Messwerte der Bergstationen

zur Wettervorhersage für Österreich


(c) walter.zoerer@mc2alpin.at
Expeditionswetter

Maßgeschneiderte Prognosen für Ihr Ziel… mehr  •••

bodenanalyse,teaser
Allgemeine Vorhersagen

Allgemeine Wettervorhersagen… mehr  •••

Sonnblick-Observatorium
zur Sonnblick-Website (© ZAMG)