Über uns / Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebote der ZAMG

Initiativbewerbungen sind jederzeit erwünscht! bewerbung@zamg.ac.at

Mitarbeiter/in der Seismologie (w/m/d)
'ZAMG Logo'

Zahl: 949/22

 Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) als teilrechtsfähige Einrichtung des Bundes, bietet ab sofort zur Verstärkung ihres Teams in Wien eine Position als

Mitarbeiter/in der Seismologie (w/m/d)

 in der Fachabteilung „Seismologie“ (Österreichischer Erdbebendienst)
der Abteilung Geophysik im Bereich Daten – Methoden – Modelle,
im Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden (Vollzeit) an.

Die ZAMG ist der nationale österreichische meteorologische und geophysikalische Dienst. Die ZAMG hat ihren Hauptsitz auf der Hohen Warte in Wien und Kundenservicestellen in Graz, Innsbruck, Klagenfurt und Salzburg. Die ZAMG wurde 1851 gegründet und ist der älteste selbstständige Wetterdienst der Welt. Die ZAMG betreibt ein meteorologisches Messnetz sowie das Sonnblick Observatorium in Salzburg und das Conrad Observatorium in Niederösterreich. Der Tätigkeitsbereich der rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erstreckt sich von Wettervorhersagen und Warnungen vor extremen Wetterereignissen über angewandte meteorologische, klimatologische und geophysikalische Forschung bis hin zum Erdbebendienst und zu umweltmeteorologischer Gutachtertätigkeit. Die ZAMG ist Teil des staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagements und vertritt Österreich in zahlreichen internationalen Organisationen.

mehr  •••
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für die Modellierung und Bilanzierung von Treibhausgasen (w/m/d)
'ZAMG Logo'

Zahl: 952/22

Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) als teilrechtsfähige Einrichtung des Bundes bietet zur Verstärkung ihres Teams in der Abteilung Vorhersagemodelle am Standort Wien eine Position als

 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für die Modellierung und Bilanzierung von Treibhausgasen (w/m/d)

im Ausmaß von 40 Wochenstunden (Vollzeit) an.

Die ZAMG ist der nationale österreichische meteorologische und geophysikalische Dienst. Die ZAMG hat ihren Hauptsitz auf der Hohen Warte in Wien und Kundenservicestellen in Graz, Innsbruck, Klagenfurt und Salzburg. Die ZAMG wurde 1851 gegründet und ist der älteste selbstständige Wetterdienst der Welt. Die ZAMG betreibt ein meteorologisches Messnetz sowie das Sonnblick Observatorium in Salzburg und das Conrad Observatorium in Niederösterreich.
Der Tätigkeitsbereich der rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erstreckt sich von Wettervorhersagen und Warnungen vor extremen Wetterereignissen über angewandte meteorologische, klimatologische und geophysikalische Forschung bis hin zum Erdbebendienst und zu umweltmeteorologischer Gutachtertätigkeit. Die ZAMG ist Teil des staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagements und vertritt Österreich in zahlreichen internationalen Organisationen.

mehr  •••

Stellenangebote internationaler meteorologischer Organisationen

 

Wettergutachten
© Meteopics P. Schuhbauer
Live-Seismogramm
Hotline
Hotline,Meteorologin
Wetteranimation
wetteranimation,teaser
Klimamittel
© ZAMG
Historische Erdbeben
Holzschnitt aus der 'Weltchronik' von Hartmann Schedel, 1493. 'Und der Engel nahm das Rauchfaß und füllte es mit Feuer vom Altar und warf es auf die Erde, und Donner folgten, Getöse, Blitze und Beben.' Offenbarung 8,5 © ZAMG Geophysik Hammerl