Wetter / Produkte und Services / Saisonprognose

Periode: Juni - AugustEinzelmonate: Juni | Juli | August

Saisonprognose Juni bis August 2020

Für den Sommer 2020 liegt die Wahrscheinlichkeit für überdurchschnittliche Temperaturen bei knapp über 60%. In rund 30% der Fälle kommt es zu durchschnittlichen Temperaturen und für unterdurchschnittliche Temperaturen verbleibenden nur mehr etwa 7%. Die Durchschnittstemperatur für den Zeitraum Juni bis August beträgt in Österreich +17,3°C.

Die einzelnen Monate zeigen den ganzen Sommer über eine sehr ähnliche Entwicklung:

Im Juni liegt die Wahrscheinlichkeiten für überdurchschnittliche Temperaturen bei fast 70%. Durchschnittliche Temperaturen haben einen Anteil von 20% und für unterdurchschnittliche Temperaturen verbleibenden nur mehr 12%. Im Gegensatz zum Mai dürfte der Juni wieder mehr von föhnigen Südwestwetterlagen und Hochdruckgebieten dominiert sein. In der zweiten Juniwoche kündigt sich zwar eine Tiefdruckentwicklung im westlichen Mittelmeer an, die kühlere Luft sollte aber eher im Westen bleiben und die Schafskälte wird sich voraussichtlich kaum bemerkbar machen.

Im Juli liegt die Wahrscheinlichkeit für überdurchschnittliche Temperaturen bei rund 55% und damit fast auf gleichem Niveau als bei der letzten Berechnung. Mit einer Wahrscheinlichkeit von etwa 30% sind durchschnittliche Temperaturen zu erwarten. In etwas weniger als 20% ist mit unterdurchschnittlichen Temperaturen zu rechnen.

Im August schließlich steigt die Wahrscheinlichkeit für überdurchschnittliche Temperaturen wieder gegen 60% an. In ca. einem Drittel der Fälle kommt es zu durchschnittlichen und in weniger als 10 von 100 Fällen sind unterdurchschnittlichen Temperaturen zu erwarten.

Rückblick: Ende April lag die Wahrscheinlichkeit für durchschnittliche und unterdurchschnittliche Temperaturen für den Mai zusammengenommen bei rund 60%. Immer wieder gab es im Mai Störungen von Norden her, dadurch fiel der Mai im Norden und Osten Österreichs sogar unterdurchschnittlich aus. Im Westen und Süden war es hingegen durchschnittlich.

Eine detaillierte Auswertung zum Mai 2020 gibt es kurz vor Monatsende auf der ZAMG-Homepage http://www.zamg.ac.at/aktuell .

Es wird nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei der Saisonprognose nicht um eine exakte Vorhersage im Sinne einer 3- Tagesprognose handelt, sondern um eine grobe Abschätzung der mittleren Temperaturverhältnisse im Ostalpenraum.

Stand: 29.5.2020