Pollenbelastung

Kärnten Salzburg Vorarlberg

Prognose für 26.09.2021
Abgesehen von ein paar zähen Nebel- und Hochnebelfeldern, die sich örtlich bis weit in den Vormittag hinein halten können, scheint zunächst wieder verbreitet die Sonne. Am Nachmittag bilden sich im Westen mehr und mehr Quellwolken, örtlich sind Regenschauer die Folge. Es bleibt für die Jahreszeit warm. Im Osten gibt es noch geringe Mengen an Ragweedpollen. In den ganz tiefen Lagen reizen sie stellenweise mäßig, sonst aber meist nur leicht. Pilzsporen sind in den Niederungen verbreitet anzutreffen, überwiegend sind sie in schwachen, im Osten stellenweise auch in mäßigen Konzentrationen vorhanden.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Pollenwarndienst der MedUni Wien. Diese Zusammenarbeit ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Auf www.pollenwarndienst.at finden Sie Vorhersagen für den Folgetag in Textform sowie umfangreiche Information für Allergiker.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••