Pollenbelastung

Kärnten Salzburg Vorarlberg

Prognose für 24.04.2024
Der Niederschlagsschwerpunkt verlagert sich nach Nordostösterreich. Dadurch sind vor allem hierzulande kaum pollenbedingte Beschwerden zu erwarten. Auch sonst führen Birkenpollen nur zu leichten Belastungen, da ihre Blüte mittlerweile vorüber ist. Das Durchstarten der Gräserpollen verzögert sich hingegen aufgrund der kühlen Witterung der letzten Tage weiterhin. Belastungen durch Gräser sind somit verbreitet noch nicht zu erwarten. Auch Platane und Esche sorgen nur für eine geringe Allergiebelastung.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Polleninformationsdienst (https://www.polleninformation.at/). Diese Kooperation ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••