Pollenbelastung

Steiermark Niederösterreich Kärnten Tirol Oberösterreich Tirol

Prognose für 19.05.2022
Das sonnige Wetter setzt sich in weiten Teilen des Landes fort, die Temperaturen erreichen durchwegs frühsommerliche Werte. Quellwolken wachsen nur in Vorarlberg und Tirol am Nachmittag stärker an und bringen dort einzelne Wärmegewitter. Die Belastung durch Gräserpollen erreicht in Tallagen und im Flachland oft wieder hohes Niveau. Birkenpollen reizen hingegen kaum noch.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Pollenwarndienst der MedUni Wien. Diese Zusammenarbeit ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Auf www.pollenwarndienst.at finden Sie Vorhersagen für den Folgetag in Textform sowie umfangreiche Information für Allergiker.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••