Pollenbelastung

Burgenland Steiermark Niederösterreich Kärnten Tirol Salzburg Oberösterreich Wien Tirol Vorarlberg

Prognose für 27.07.2021
Im Großteil Österreichs wechseln ganztägig bewölkte und recht sonnige Phasen ab. Einzelne Regenschauer können schon recht früh durchziehen, am Nachmittag wird es vor allem im Bergland zunehmend gewittrig. Wetterbegünstigt mit zahlreichen Sonnenstunden verbleiben am ehesten der Südosten und äußerste Osten Österreichs. Hier sorgen erste Beifußpollen für leichte Reizungen. Die Pollen der Gräser rufen bei Allergikern leichte bis mäßige Belastungen hervor, höher ist die Konzentration nach wie vor in höheren Lagen sowie am Waldrand. Betroffene Allergiker müssen sich bei den Pilzsporen allgemein auf hohe Belastungen einstellen.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Pollenwarndienst der MedUni Wien. Diese Zusammenarbeit ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Auf www.pollenwarndienst.at finden Sie Vorhersagen für den Folgetag in Textform sowie umfangreiche Information für Allergiker.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••