Pollenbelastung

Niederösterreich

Prognose für 30.09.2020
Generell zeigt sich die Sonne wieder öfter, auch wenn es in der Nordhälfte anfangs noch einige Restwolken gibt und im Bergland sowie auch im Nordosten ein paar Regentropfen fallen. Sonst wechseln recht sonnige und stärker bewölkte Phasen einander ab. Im östlichen Flachland weht zudem für einige Stunden recht lebhafter Nordwestwind. Pollenallergiker müssen lediglich im äußersten Südosten mit leichten Reizungen durch Ragweedpollen rechnen. Pilzsporen sind gebietsweise in mäßiger Konzentration in der Luft.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Pollenwarndienst der MedUni Wien. Diese Zusammenarbeit ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Auf www.pollenwarndienst.at finden Sie Vorhersagen für den Folgetag in Textform sowie umfangreiche Information für Allergiker.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••