Pollenbelastung

Niederösterreich

Prognose für 23.09.2021
Ruhiges Hochdruckwetter stellt sich ein, auch die Temperaturen beginnen wieder zu steigen und erreichen die 20-Grad-Marke relativ häufig. In der Früh und am Vormittag halten sich in den Tälern und Becken aber einige Nebel- und Hochnebelfelder, die Sonne setzt sich diesmal aber überall durch. In den östlichen Landesteilen kommt es weiterhin noch zu nennenswerten Belastungen durch Ragweedpollen. Pilzsporen können ebenfalls noch eine Rolle spielen und leichte Reize hervorrufen.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Pollenwarndienst der MedUni Wien. Diese Zusammenarbeit ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Auf www.pollenwarndienst.at finden Sie Vorhersagen für den Folgetag in Textform sowie umfangreiche Information für Allergiker.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••