Pollenbelastung

Burgenland Niederösterreich Kärnten Salzburg Oberösterreich

Prognose für 28.09.2020
Die Wolken- und Regenfelder des Tiefdruckgebiets treffen am Montag wieder Österreich. Anfangs regnet es im ganzen Land leicht, tagsüber macht der Regen im Osten und Süden immer öfter Pausen, dafür wird er abends im Westen wieder intensiver. Für Pollenallergiker ist das alles einerlei, denn alles in allem ist die Pollensaison gelaufen und es kommt nur nohc im äußersten Osten und Südosten zu leichten Belastungen durch Ragweed. Pilzsporen sind bei längeren Regenpausen ein Thema, sie können lokal zu mäßigen Belastungen führen.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Pollenwarndienst der MedUni Wien. Diese Zusammenarbeit ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Auf www.pollenwarndienst.at finden Sie Vorhersagen für den Folgetag in Textform sowie umfangreiche Information für Allergiker.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••