Pollenbelastung

Steiermark Tirol Salzburg Tirol

Prognose für 12.08.2022
Ein Tief in hohen Luftschichten bringt deutlich mehr Bewölkung als zuletzt, und regional ist mit erhöhter Schauer- und Gewitterbereitschaft zu rechnen. Die Sonne mischt aber fast überall noch mit. Die Ausbreitung von Pollen oder Pilzsporen wird durch das leicht unbeständige Wetter nur zu einem kleineren Teil unterbunden. Allergiker müssen in den Niederungen vielfach mit bis zu mäßig hohen Konzentrationen an Beifußpollen und stellenweise auch mit einzelnen Ragweedpollen rechnen. Pilzsporen können gerade an Standorten mit Schauertätigkeit in den niederschlagsfreien Phasen sprunghaft ansteigen und dadurch sehr hohe Konzentrationen erreichen. Wo es an den Vortagen kaum geregnet hat und die Niederschläge auch am Freitag ausbleiben, bewegt sich die Sporendichte hingegen eher auf mäßigem Niveau.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Pollenwarndienst der MedUni Wien. Diese Zusammenarbeit ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Auf www.pollenwarndienst.at finden Sie Vorhersagen für den Folgetag in Textform sowie umfangreiche Information für Allergiker.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••