Pollenbelastung

Steiermark Niederösterreich Salzburg Tirol

Prognose für 16.06.2024
Der Tag verläuft wechselhaft mit anfänglichen Störungsresten, besonders im Bergland. Tagsüber stellt sich zeitweise sonniges Wetter ein, die Schauerneigung bleibt aber vor allem im Westen und Süden erhöht. Die Niederschläge bringen bei Allergikern nur eine kurzzeitige Entlastung, meist liegt die Pollenkonzentration der Gräser weiterhin auf mäßigem bis hohem Niveau. Am höchsten dürfte die Belastung im Nordosten und Osten des Landes sein. Nach den Niederschlägen fördert Sonneneinstrahlung außerdem das Freisetzen von Pilzsporen.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Polleninformationsdienst (https://www.polleninformation.at/). Diese Kooperation ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••