Pollenbelastung

Steiermark Niederösterreich Salzburg Tirol

Prognose für 28.02.2024
Dichte Wolken und etwas Sonnenschein wechseln einander ab. Nur südlich des Alpenhauptkammes halten sich die Wolken hartnäckig und örtlich kann es kurz regnen. Im Südwesten ist weiterhin kaum mit Pollenbelastungen zu rechnen, ansonsten bringt das sonnige und frühlingshaft milde Wetter aber verbreitet mäßige bis starke Belastungen durch Hasel- und Erlenpollen. Außerdem steigt die Konzentration von Eschepollen allmählich an. Nur im Flachland ist der Höhepunkt der Haselpollenbelastung schon überschritten, hier nimmt die Pollenkonzentration spürbar ab.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Polleninformationsdienst (https://www.polleninformation.at/). Diese Kooperation ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••