Pollenbelastung

Steiermark Niederösterreich Salzburg Tirol

Prognose für 18.05.2021
Sonne und Wolken wechseln einander ab und es kommt recht verbreitet zu Regenschauern, örtlich auch zu gewittrigen Schauerzellen. Gegen Abend nimmt die Bewölkung im Westen und Südwesten generell zu und die Niederschlagsbereitschaft steigt weiter an. Im Flachland des Nordens und Ostens kann hingegen mit Wetterberuhigung und auch noch der einen oder anderen Sonnenstunde gerechnet werden. Vor allem in den Niederungen im Osten reizen Gräserpollen oft schon mäßig, sonst gehen von ihnen bis in mittlere Lagen leichte Reize aus. Vereinzelt sind in höheren Lagen noch Birkenpollen in der Luft, die Belastung durch Platanenpollen fällt auch lokal nur noch sehr gering aus.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Pollenwarndienst der MedUni Wien. Diese Zusammenarbeit ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Auf www.pollenwarndienst.at finden Sie Vorhersagen für den Folgetag in Textform sowie umfangreiche Information für Allergiker.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••