Pollenbelastung

Steiermark Niederösterreich Salzburg Tirol

Prognose für 05.07.2022
Eine nur langsam ziehende Kaltfront bringt über das Land verteilt zunächst noch dichtere Wolken und nach Osten zu schauerartige Niederschläge, teils auch mit Gewittern durchsetzt. Tagsüber lockert es fast überall auf und für einige Zeit scheint die Sonne. Später steigt die Schauer- und Gewitterneigung aber erneut an. Die Niederschläge können den Pollenflug recht verbreitet dämpfen, oft ist daher nur mit leichten Belastungen durch Gräser, Ampfer und Wegerich zu rechnen. Pilzsporen können aber in den niederschlagsfreien Wetterphasen rasch sehr hohe Konzentrationen erreichen.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Pollenwarndienst der MedUni Wien. Diese Zusammenarbeit ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Auf www.pollenwarndienst.at finden Sie Vorhersagen für den Folgetag in Textform sowie umfangreiche Information für Allergiker.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••