Klima / News

Klima News

19.04.2019 Flieder blüht heuer mehr als eine Woche früher
Flieder blüht heuer mehr als eine Woche früher
Der meteorologische Frühling ist zur Halbzeit rund zwei Grad wärmer als im Durchschnitt. Die Entwicklung der Natur ist daher um etwa zehn Tage früher als in einem durchschnittlichen Frühling. mehr  •••
09.04.2019 Wettersysteme mit Hochwasserpotential: erste umfassende Untersuchung von Vb-Tiefs
Wettersysteme mit Hochwasserpotential: erste umfassende Untersuchung von Vb-Tiefs
Ein Forschungsteam von ZAMG und TU Wien untersuchte Tiefdruckgebiete, die vom westlichen Mittelmeer über Italien und Österreich nach Polen ziehen und sehr große Regenmengen bringen („Vb-Tiefs“). mehr  •••
29.03.2019 März 2019: sehr mild und stellenweise sehr trocken
März 2019: sehr mild und stellenweise sehr trocken
Der Zeitraum April 2018 bis März 2019 war die wärmste 12-Monatsperiode der rund 250-jährigen österreichischen Messgeschichte. mehr  •••
27.03.2019 HISTALP - Österreich Winterbericht 2018/19
HISTALP - Österreich Winterbericht 2018/19
HISTALP ist eine internationale Klimadatensammlung der ZAMG für den Großraum Alpen mehr  •••
12.03.2019 Österreichisches Klimabulletin 2018
Österreichisches Klimabulletin 2018
Das Klimabulletin der ZAMG ist der nationale Klimastatusbericht. Es beschreibt den Zustand des Klimas im Rekordjahr 2018. mehr  •••
01.03.2019 Wettertreff und Tag der Phänologie an der ZAMG
Wettertreff und Tag der Phänologie an der ZAMG
ZAMG startet mit einem Tag der Phänologie in den Frühling. ZAMG Wien und Salzburg veranstalten außerdem jeden ersten Mittwoch im Monat einen „Wettertreff“ zu einem aktuellen Thema. Eintritt frei. mehr  •••
01.03.2019 Februar 2019 sehr mild, sehr sonnig und stellenweise sehr trocken
Februar 2019 sehr mild, sehr sonnig und stellenweise sehr trocken
Vorläufige Monatsbilanz: Auf den Bergen sechstwärmster Februar der Messgeschichte. mehr  •••
28.02.2019 Erstes länderübergreifendes Positionspapier zu den möglichen Auswirkungen des Klimawandels auf den Wintersport
Erstes länderübergreifendes Positionspapier zu den möglichen Auswirkungen des Klimawandels auf den Wintersport
Expertenteam aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erarbeitete Zusammenfassung des aktuellen Forschungsstands zum Thema „Wintersport und Klimawandel“. mehr  •••
27.02.2019 Winter 2018/19 mild und teils viel Niederschlag, teils sehr trocken
Winter 2018/19 mild und teils viel Niederschlag, teils sehr trocken
Vorläufige Winterbilanz: Im Tiefland einer der fünfzehn mildesten Winter der Messgeschichte. Auf den Bergen Temperatur durchschnittlich. mehr  •••
30.01.2019 Auf den Bergen kältester Jänner seit über 30 Jahren
Auf den Bergen kältester Jänner seit über 30 Jahren
Vorläufige Monatsbilanz: Im Bergland meist kalt, im Flachland teils mild. Im Süden trocken. Im Westen einer der zehn niederschlagsreichsten Jänner der letzten 160 Jahre. mehr  •••
22.01.2019 HISTALP - Österreich Jahresbericht 2018
HISTALP - Österreich Jahresbericht 2018
HISTALP ist eine internationale Klimadatensammlung der ZAMG für den Großraum Alpen mehr  •••
15.01.2019 Stellenweise Neuschneerekorde
Stellenweise Neuschneerekorde
Neue Rekord der 15-tägigen Neuschneesumme zum Beispiel in Seefeld, Hochfilzen, Lofer und Bad Mitterndorf. mehr  •••
28.12.2018 Dezember 2018 sehr mild und im Großteil Österreichs viel Niederschlag
Dezember 2018 sehr mild und im Großteil Österreichs viel Niederschlag
In der vorläufigen Monatsbilanz liegt der Dezember 2018 2,0 °C über dem Mittel und ist einer der 25 wärmsten Dezember der Messgeschichte. mehr  •••
20.12.2018 2018 mit großer Wahrscheinlichkeit wärmstes Jahr der Messgeschichte
2018 mit großer Wahrscheinlichkeit wärmstes Jahr der Messgeschichte
In der vorläufigen Jahresauswertung liegt 2018 um 1,8 °C über dem vieljährigen Durchschnitt und ist das wärmste Jahr in der 251-jährigen Messgeschichte Österreichs. mehr  •••
29.11.2018 Pasterze erneut stark geschmolzen
Pasterze erneut stark geschmolzen
Die Pasterze am Großglockner verlor in einem Jahr im unteren Bereich 6 Meter an Eisdicke, die kleinen Gletscher am Sonnblick 1,5 bis 2 Meter. mehr  •••
27.11.2018 Herbst 2018: viel Sonne, sehr warm und trocken
Herbst 2018: viel Sonne, sehr warm und trocken
Vorläufige Herbstbilanz der ZAMG: Unter den drei wärmsten und fünf sonnigsten der Messgeschichte. Deutlich zu trocken. mehr  •••
22.11.2018 Temperaturinversionen sind seltener und schwächer geworden
Temperaturinversionen sind seltener und schwächer geworden
ZAMG und Uni Graz untersuchten die Entwicklung von Temperaturinversionen. Inversionen unterstützen die Bildung von Nebel und eine Zunahme der Schadstoffbelastung. mehr  •••
06.11.2018 Klimaforschung zum Schutz von Kulturdenkmälern
Klimaforschung zum Schutz von Kulturdenkmälern
Internationales Projekt STORM zum Schutz von europäischen Kulturgütern. Am 8.11.2018 an der ZAMG Wien öffentliche Präsentation. mehr  •••
31.10.2018 Oktober 2018: sehr mild, im Norden trocken, im Süden sehr nass
Oktober 2018: sehr mild, im Norden trocken, im Süden sehr nass
Der Oktober 2018 war einer der zehn wärmsten Oktober-Monat der Messgeschichte. mehr  •••
16.10.2018 2018 wird eines der wärmsten Jahre seit Messbeginn
2018 wird eines der wärmsten Jahre seit Messbeginn
Selbst wenn November und Dezember sehr kalt verlaufen, kommt 2018 unter die vier wärmsten Jahre der 252-jährigen Messgeschichte. mehr  •••
© Meteopics P. Schuhbauer
Wettergutachten

Auskunft über vergangenes Wetter… mehr  •••

Gitterdatensätze

Räumliche Daten für Forschung und Planung… mehr  •••

© IG Windkraft Österreich
Windenergiegutachten

Berechnung der erwartbaren Energieproduktion… mehr  •••

Die ZAMG ist eine
Forschungseinrichtung des
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
© Zentralanstalt für
Meteorologie und Geodynamik
1190 Wien, Hohe Warte 38
Telefon: +43 1 36 0 26
E-Mail •••
Sonnblick-Observatorium
zur Sonnblick-Website (© ZAMG)
Phänologie-PhenoWatch
zum Phänologie-Portal (© ZAMG)
HISTALP
zur HISTALP-Website (© ZAMG)