Wetter / Produkte und Services / Bergwetter

Bergwetter

Steiermark Niederösterreich Kärnten Tirol Salzburg Oberösterreich Tirol Vorarlberg
Prognosekarte

Vorhersage für Österreich

Dienstag, 18. Juni 2019

Hoher Luftdruck ist wetterbestimmend und nahezu im gesamten Ostalpenraum kommt die Sonne zum Vorschein. Im Tagesverlauf entwickeln sich ein paar Quellwolken, die Schauer- und Gewitterneigung bleibt aber meist nur gering. Lokale Wärmegewitter gehen vor allem zwischen der Silvretta und dem Hochschwab sowie im Bereich der Karawanken und Karnischen Alpen nieder. Der Höhenwind weht meist nur schwach. Auf 2000m Seehöhe liegen die Höchstwerte zwischen 10 und 15 Grad.

aktualisiert am 17.06.2019, 13:06 Uhr.

Mittwoch, 19. Juni 2019

Mit der Annäherung einer Störungszone steigt im österreichischem Bergland die Schauer- und Gewitterneigung allmählich an. Zunächst kommt noch oft die Sonne zum Vorschein. Im weiteren Verlauf entwickeln sich vermehrt teils hochreichende Quellwolken und vor allem entlang und südlich des Alpenhauptkamms gehen Wärmegewitter nieder. Der Höhenwind weht abseits der Schauer meist nur schwach. Auf 2000m Seehöhe steigen die Temperaturen auf maximal 12 bis 16 Grad.

aktualisiert am 17.06.2019, 13:13 Uhr.

weitere Informationen:

aktuelle Messwerte der Bergstationen

zur Wettervorhersage für Österreich


(c) walter.zoerer@mc2alpin.at
Expeditionswetter

Maßgeschneiderte Prognosen für Ihr Ziel… mehr  •••

bodenanalyse,teaser
Allgemeine Vorhersagen

Allgemeine Wettervorhersagen… mehr  •••

Sonnblick-Observatorium
zur Sonnblick-Website (© ZAMG)