Aktuell / News

News aktuell

16.12.2014 Neues Wetterservice für das Land Vorarlberg
'ZAMG NEWS Logo'
Vorarlberg ist das erste Bundesland mit einem derartig umfangreichen Wetter-Informationssystem für Behörden. mehr  •••
15.12.2014 Lawinenfortbildung für Steiermark, Niederösterreich und Kärnten
Lawinenfortbildung für Steiermark, Niederösterreich und Kärnten
Fortbildung auf der Turracher Höhe mit 90 Verantwortlichen von Lawinenwarndiensten und regionalen Lawinenkommissionen. mehr  •••
11.12.2014 Schnee oder nicht Schnee – Vorhersagen und Statistiken
Schnee oder nicht Schnee – Vorhersagen und Statistiken
Statistisch gesehen kommen weiße Weihnachten in den Landeshauptstädten nur alle drei bis fünf Jahre vor. mehr  •••
10.12.2014 Neues Schulprojekt: "NaturVerrückt"
Neues Schulprojekt: "NaturVerrückt"
Schülerinnen und Schüler untersuchen die Auswirkungen von Wetter und Klima auf Wildgehölze und landwirtschaftliche Kulturpflanzen. mehr  •••
09.12.2014 Projektstart: Klimawandel in Großstädten Zentraleuropas
Projektstart: Klimawandel in Großstädten Zentraleuropas
Mit einem Stadtklimamodell werden Szenarien für zentraleuropäische Großstädte untersucht. Ein Schwerpunkt ist die Hitzebelastung. mehr  •••
03.12.2014 Gefrierender Regen und Raureif: Ende in Sicht
Gefrierender Regen und Raureif: Ende in Sicht
Ab Donnerstag wird die Luft allmählich in allen Höhen milder. Da das Eis nur langsam schmilzt sind aber weiterhin Probleme möglich. mehr  •••
02.12.2014 Teile Österreichs erstmals ohne Frost im Herbst
 Teile Österreichs erstmals ohne Frost im Herbst
An 39 ZAMG-Klimastationen wurden erstmals im Herbst keine Minusgrade gemessen, unter anderem in Linz, Innsbruck und St. Pölten. mehr  •••
01.12.2014 Arbeitsgruppentreffen beim Slowenischen Erdbebendienst
Arbeitsgruppentreffen beim Slowenischen Erdbebendienst
Der Österreichische Erdbebendienst besuchte einen Workshop in Ljubljana. mehr  •••
Die ZAMG ist eine
Forschungseinrichtung des
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
© Zentralanstalt für
Meteorologie und Geodynamik
1190 Wien, Hohe Warte 38
Telefon: +43 1 36 0 26
E-Mail •••