Aktuell / News

News aktuell

27.02.2015 Winter 2014/2015: Mild und relativ wenig Schnee
Winter 2014/2015: Mild und relativ wenig Schnee
Der Winter 2014/15 lag 1,8 °C über dem vieljährigen Mittel und ist damit der achtwärmste Winter in der 248-jährigen Messgeschichte. mehr  •••
25.02.2015 Permafrost beeinflusst Naturgefahren
Permafrost beeinflusst Naturgefahren
Workshop an der Uni Graz: „Langzeitmonitoring von Permafrost und die Bedeutung für die Prävention von Naturgefahren“. mehr  •••
25.02.2015 Gravimetrie: Blick ins Innere der Erde
Gravimetrie: Blick ins Innere der Erde
Eines von weltweit 50 hochpräzisen Gravimetern zur Messung des Schwerefeldes der Erde steht im Conrad-Observatorium der ZAMG in NÖ. mehr  •••
23.02.2015 Wohin zeigt die Kompassnadel an Ihrem Ort?
Wohin zeigt die Kompassnadel an Ihrem Ort?
Um diesen Wert zu erfahren, gibt es nun ein neues Hilfsmittel: den Online Deklinationsrechner des Geomagnetischen Dienstes der ZAMG. mehr  •••
19.02.2015 Neu: Weißbuch zur langfristigen Ökosystem-Forschung in Österreich
Neu: Weißbuch zur langfristigen Ökosystem-Forschung in Österreich
Beitrag zur europäischen und globalen Forschung mehr  •••
01.02.2015 Erdbeben im Jänner 2015
Erdbeben im Jänner 2015
Im Jänner 2015 wurden in Österreich zwei Erdbeben von der Bevölkerung verspürt. mehr  •••
30.01.2015 Jänner 2015: Winter - Frühling - Winter
Jänner 2015: Winter - Frühling - Winter
Vorläufige Monatsbilanz: Ein extrem mildes zweites Monatsdrittel sorgte für einen der wärmsten Jänner der Messgeschichte. mehr  •••
28.01.2015 HISTALP Langzeitklimareihen - Österreich Jahresbericht 2014
HISTALP Langzeitklimareihen - Österreich Jahresbericht 2014
HISTALP ist eine internationale Klimadatensammlung der ZAMG für den Großraum Alpen mehr  •••
Die ZAMG ist eine
Forschungseinrichtung des
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
© Zentralanstalt für
Meteorologie und Geodynamik
1190 Wien, Hohe Warte 38
Telefon: +43 1 36 0 26
E-Mail •••