Wetter / Produkte und Services / Bergwetter

Bergwetter

Steiermark Niederösterreich Kärnten Tirol Salzburg Oberösterreich Tirol Vorarlberg
Prognosekarte

Vorhersage für Österreich

Dienstag, 27. September 2016

In den Niederungen gibt es wieder ein paar flache Nebelfelder, auf den meisten Bergen startet der Tag hingegen sonnig. Nur über den westlichen Gebirgsgruppen etwa zwischen dem Rätikon und dem Karwendel sind die Wolken von Beginn an dichter und die Neigung für Regenschauer ist deutlich erhöht. Sonst bleibt es bei aufgelockerter Quellschichtbewölkung weitgehend trocken. Der Wind kommt aus West bis Nord und weht selbst in Gipfellagen meist nur schwach bis mäßig. In 2000m Seehöhe liegen die Mittagstemperaturen zwischen 4 und 9 Grad.

aktualisiert am 26.09.2016, 18:27 Uhr.

Mittwoch, 28. September 2016

Mit der Anfeuchtung der Grundschicht hält sich in manchen Tälern zunächst zäher Nebel oder Hochnebel, weiter oben scheint hingegen überall die Sonne. Tagsüber breitet sich allerdings ein Schirm aus durchscheinenden Wolken in großer Höhe aus, er kann den Sonnenschein zeitweise doch merklich abschwächen. Blauer präsentiert sich der Himmel auf der Alpensüdseite. Überall überwiegt aber der freundliche Eindruck, es herrscht gutes Berg- und Wanderwetter. Der Wind kommt aus Süd bis West und weht höchstens im Bereich der Gipfel- und Kammpassagen mäßig bis lebhaft. Auf 2000m Seehöhe hat es zu Mittag zwischen 7 und 11 Grad.

aktualisiert am 26.09.2016, 18:31 Uhr.

weitere Informationen:

aktuelle Messwerte der Bergstationen

zur Wettervorhersage für Österreich


(c) walter.zoerer@mc2alpin.at
Expeditionswetter

Maßgeschneiderte Prognosen für Ihr Ziel… mehr  •••

bodenanalyse,teaser
Allgemeine Vorhersagen

Allgemeine Wettervorhersagen… mehr  •••

Sonnblick-Observatorium
zur Sonnblick-Website (© ZAMG)