Wetter / Produkte und Services / Saisonprognose

Periode: Juni - AugustEinzelmonate: Juni | Juli | August

Saisonprognose Juni bis August 2022

Für den Sommer 2022 liegt die Wahrscheinlichkeit für überdurchschnittliche Temperaturen bei über 80 %! Mit nicht einmal 20% Wahrscheinlichkeit kommt es zu durchschnittlichen Temperaturen und unterdurchschnittliche Temperaturen sind praktisch auszuschließen. Die Durchschnittstemperatur für den Zeitraum Juni bis August beträgt in Österreich rund 17,3°C.

Die einzelnen Monate Juni, Juli und August zeigen dabei nur leichte Unterschiede:

Im Juni liegt die Wahrscheinlichkeit für überdurchschnittliche Temperaturen bei rund 60%. Mit knapp über bzw. knapp unter 20% Wahrscheinlichkeit halten sich durchschnittliche und unterdurchschnittliche Temperaturen in etwa die Waage. Der Juni beginnt im Alpenraum wechselhaft und unbeständig. Im ersten Monatsdrittel werden die Temperaturen voraussichtlich noch im Bereich der Mittelwerte liegen. Damit der Monat "zu warm" ausfällt, müssen die Temperaturen im weiteren Monatsverlauf also deutlich ansteigen.

Im Juli steigt die Wahrscheinlichkeit für überdurchschnittliche Temperaturen auf etwa 70%. Die Wahrscheinlichkeit für durchschnittliche Temperaturen liegt bei rund 25% und nur in 5 von 100 Fällen sind unterdurchschnittliche Temperaturen zu erwarten.

Im August liegt die Wahrscheinlichkeit für überdurchschnittliche Temperaturen bei fast unglaublichen 90%. In etwa einem von zehn Fällen kommt es zu durchschnittlichen Temperaturen und unterdurchschnittliche Temperaturen können fast ausgeschlossen werden!

Rückblick: Ende April lagen den Wahrscheinlichkeiten für einen "zu warmen" beziehungsweise durchschnittlich temperierten Mai bei rund 40%. Die angekündigte Wetterumstellung nach dem eher kühlen Monatsstart hat rasch und nachhaltig stattgefunden. Im Mai 2022 lagen die Temperaturen in ganz Österreich deutlich über dem Mittel.

Eine detaillierte Auswertung zum Mai 2022 gibt es um das Monatsende auf der ZAMG-Homepage http://www.zamg.ac.at/aktuell .

Es wird nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei der Saisonprognose nicht um eine exakte Vorhersage im Sinne einer 3- Tagesprognose handelt, sondern um eine grobe Abschätzung der mittleren Temperaturverhältnisse im Ostalpenraum.

Stand: 30.05.2022