Pollenbelastung

Tirol

Prognose für 06.03.2024
Im Westen und Süden überwiegen die Wolken und es regnet zeitweise, bei einer Schneefallgrenze zwischen 600m in Vorarlberg und bis zu 1400m in Unterkärnten. Im Norden und Osten ist es überwiegend trocken und die Wolken lockern öfters auf. Besonders der Nachmittag wird im Osten mitunter recht sonnig. Bei dieser Wetterentwicklung und aufgrund der langsam ausklingenden Saison bei den Frühblühern werden meist nur noch geringe Belastungen an Erlen- oder Haselpollen erreicht. Eschenpollen sind in der Ostregion in geringen, örtlich aber auch bis zu mäßigen Konzentrationen zu erwarten.

Die Pollenvorhersage wird täglich erneuert und erfolgt unter Zusammenarbeit mit dem Polleninformationsdienst (https://www.polleninformation.at/). Diese Kooperation ermöglicht das Einbeziehen von Messwerten aus Pollenfallen und garantiert somit, dass wissenschaftlich fundierte Aussagen getroffen werden können.

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••