Forschung / Klima / Klimafolgen / WALD-WASSER-WEINviertel

WALD-WASSER-WEINviertel

Zusammenfassung

Jahrringe von Bäumen enthalten Information über den Niederschlag. Der Zeitpunkt der Weinlese, die Erntemenge und Qualität des Weins geben Aufschluss über die Temperatur. Somit liefern Bäume und Weinbau wichtige Informationen zur Rekonstruktion der Klimageschichte einer Region. Im Projekt WALD-WASSER-WEINviertel werden diese Untersuchungen für das Weinviertel durchgeführt.

Projektziele
  • Rekonstruktion der jährlichen Variabilität von Niederschlag und Trockenheitsphasen im niederösterreichischen Weinviertel
  • Analyse von einzelnen Trockenjahren und deren Auswirkung auf die Jahrringbildung verschiedener Baumarten und auch auf die Weinernte
  • Ausblick in die zukünftige regionale Trockenheitssituation anhand derzeitiger Modelle durch Analyse bisheriger Trockenperioden
Projektbeginn 09.2010
Projektende 08.2012
Projektteam
Projektpartner
  • Bundesoberstufenrealgymnasium Mistelbach
  • Landwirtschaftliche Fachschule Mistelbach
  • Institut für Holzforschung, Universität für Bodenkultur
  • Institut für Meteorologie, Universität für Bodenkultur
  • Institut für Angewandte Statistik und EDV, Universität für Bodenkultur
  • Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien
Website http://www.wald-wasser-weinviertel.at
© ZAMG
Bücher

„Unser Klima“, „Labor über den Wolken“… mehr  •••

© ZAMG
Klimakarten

Österreichkarten aller wichtigen Klimagrößen… mehr  •••

© ZAMG
STRAHLGRID

Raster der Globalstrahlung in naher Echtzeit… mehr  •••

HISTALP
zur HISTALP-Website (© ZAMG)
Informationsportal Klimawandel
zum Informationsportal Klimawandel (© ZAMG)
ALP-IMP
zur ALP-IMP-Website (© ZAMG)