Produkte / Geophysik / Erdbeben - Gutachten

Erdbeben - Gutachten

Kurzfassung Erdbeben - Gutachten befassen sich mit der Darstellung der Erdbebengefährdung für einen bestimmten Standort.
Beschreibung

Erdbebengefährdungszonen in Österreich
Erdbebengefährdungszonen in Österreich © Bundesministerium für Inneres / ZAMG Geophysik

Um die Erdbebengefährdung eines Ortes festlegen zu können, wird historische und auch jüngste Erdbebeninformation verwendet. Aus den Schilderungen und Messwerten lassen sich Aussagen über die Wiederkehr und das Ausmaß von Bodenbewegungen gewinnen, die für die Errichtung von Bauwerken in einigen Teilen von Österreich benötigt werden.

Für die erdbebenangepasste Bauweise werden Bemessungswerte entsprechend der ÖNORM EN 1998-1 benötigt. Für besondere Bauwerke, d. h. Gebäude, die kommunale Bedeutung besitzen, bzw. von denen sekundäre Gefahren ausgehen können, sind oft zusätzliche Untersuchungen notwendig, die über die ÖNORM EN 1998-1 hinausgehen.

http://oge.or.at/oge_norm.htm

Preis

Preis auf Anfrage

Kontakt
AnsprechpersonAbteilungEmailTelefon
LENHARDT Wolfgang Dr.Geophysik+43(0)1 36026 2501
Die ZAMG ist eine
Forschungseinrichtung des
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
© Zentralanstalt für
Meteorologie und Geodynamik
1190 Wien, Hohe Warte 38
Telefon: +43 1 36 0 26
E-Mail •••