Aktuell / News / Update der App „wetter.zone“

28.09.2021

Update der App „wetter.zone“

Update der App „wetter.zone“

©ZAMG

Die in Kooperation mit der ZAMG laufende kostenlose Wetter-App „wetter.zone“ ist seit einem Jahr auf dem Markt und wird ständig erweitert. Die App beinhaltet punktgenaue Wetterprognosen für jede Location in Österreich, die offiziellen Wetterwarnungen der ZAMG, ein Wander- und Schiwetter, über 60.000 Webcams sowie detaillierte Informationen zu jeder Geolocation in Europa.

Heuer wurden in der App „wetter.zone“ das Berg- und das Hüttenwetter integriert, mit umfassende Informationen zum Wandern und Bergsteigen. Hier sind auch alle Feratel-Live-Cams der Wanderregionen abrufbar.

Neben der Erweiterung vieler technischer Features wie zum Beispiel der Share-Funktionen, der Push-Mitteilungen für Prognosen und Warnungen und diverser übersichtlicher Fullscreen-Anzeigen, wurde über die letzten Monate auch an der Usability gearbeitet.

So lässt sich unter den Favoriten eine individuelle Startseite festlegen und Daten und Filme sind auf jeder Seite ein- oder ausklappbar, um nur die gewünschten Informationen auf der Ortsseite übersichtlich und komprimiert anzuzeigen.

Auch am Design wurden einige Updates durchgeführt. So sind nun sämtliche Karten als topographische Karten dargestellt werden, um eine noch bessere Übersicht zu erhalten.

Die App „wetter.zone“ steht kostenlos zum Download in Ihrem App Store zur Verfügung und ist auch mobil oder über Desktop unter www.wetter.zone abrufbar.

Die ZAMG ist eine
Forschungseinrichtung des
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
© Zentralanstalt für
Meteorologie und Geodynamik
1190 Wien, Hohe Warte 38
Telefon: +43 1 36 0 26
E-Mail •••