Aktuell / Ihr Erdbebenbericht

Ihr Erdbebenbericht

Berichten Sie uns über Ihre Erdbebenwahrnehmung

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe, das Ausfüllen des Formulars dauert etwa 5 Minuten. Ihre Meldung wird vertraulich behandelt.
Sie dient nicht nur wissenschaftlichen Zwecken, sondern in der Folge auch der Verbesserung des Österreichischen Katastrophenschutzes.

Auch wenn Sie das Erdbeben nicht verspürt haben, geben Sie bitte Datum, Uhrzeit und Ort an. Sie brauchen dann nur noch "Nicht verspürt" anzukreuzen und können sofort ans Ende des Formulars gehen, um es abzuschicken.
Auch diese "Nicht verspürt"-Meldungen sind für den Erdbebendienst sehr wertvoll, denn wir können damit die Reichweite der Auswirkungen eines Erdbebens besser bestimmen.

(Angaben zu mit * markierten und grün hervorgehobenen Feldern sind für eine Auswertung notwendig !)

An welchem Tag haben Sie das Ereignis verspürt? Um welche Uhrzeit?

(Wenn Sie die Uhrzeit nicht genau wissen, geben Sie die ungefähre Zeit an.)

Aufenthaltsort während des Bebens



Haben Sie das Beben verspürt?*

Wirkung auf Personen
:













:

:


:
Auswirkungen auf Gegenstände





Auswirkungen in der Natur
Kommentar / wo? / Ausmaß
Schäden an Gebäuden















Zusätzliche Angaben


Wohnadresse (nur nötig, wenn anders als obige Adresse)



Die Formularangaben werden übermittelt an:

Österreichischer Erdbebendienst
Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik,
Hauptabteilung Geophysik, Hohe Warte 38, A-1190 Wien

Die ZAMG ist eine
Forschungseinrichtung des
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
© Zentralanstalt für
Meteorologie und Geodynamik
1190 Wien, Hohe Warte 38
Telefon: +43 1 36 0 26
E-Mail •••