Wetter / Wetterkarte

Aktuelle Wetterkarte und Kartenarchiv

Wetterlage vom 19. Juni 2019, 06 UTC

Zur Wochenmitte liegt Österreich am Rand eines Hochdruckgebietes mit dem Zentrum über dem Baltikum. Gleichzeitig sorgt ein kleinräumiges Tief in hohen Schichten südlich des Alpenhauptkammes aber für eine labile Schichtung und damit für ein erhöhtes Gewitterpotenzial, vor allem im Bergland. In weiterer Folge gerät der Ostalpenraum an der Vorderseite eines Tiefs, das derzeit mit dem Kern noch über den Britischen liegt, in eine südwestliche Strömung. Nachmittägliche Gewitter werden in Richtung kommendes Wochenende zunehmend von Wolken, Regen und generell kühlerem Wetter abgelöst.

Kartenarchiv

Die Karte zeigt die aktuelle Analyse des Wetterzustandes. Sie beinhaltet die Bodenisobaren (Isobaren = Linien gleichen Luftdrucks). Die vom Meteorologen eingezeichneten Fronten zeigen für das Wetter relevante aktive Zonen an. Die in der Wetterkarte eingezeichneten Fronten sind die Projektion dieser Wettervorgänge auf die Bodenfläche.

Eine genaue Erklärung finden Sie in der Legende zur Bodenkarte.

Das Update der Bodenwetterkarte erfolgt viermal täglich.

UV-Belastung
UV-Belastung

Wie stark ist die UV-Belastung?… mehr  •••

© ZAMG
Klimakarten

Österreichkarten aller wichtigen Klimagrößen… mehr  •••

Messdaten
© ZAMG
Hotline
Hotline,Meteorologin
Satellitenbilder für Medien
sat,medien,195px