Biowetter (Foto © Karl Wiedenhofer)

Biowetter

Das Wetter beinflusst Körper und Geist des Menschen.
Die ZAMG liefert hilfreiche Informationen über
aktuelle Biowetterreize.

Sonntag, 18. August 2019

Mit einer südwestlichen und föhnigen Höhenströmung ist es sonnig und es wird sommerlich heiß. Besonders Menschen mit einem niedrigen Blutdruck sowie ältere Menschen spüren den deutlichen Temperaturanstieg und leiden unter Schwindel und Müdigkeit. An der Alpennordseite sorgt der Föhn zusätzlich für Belastungen und kann zu Kopfschmerzen und Migräne führen. Verlagern Sie Aktivitäten in die frühen Morgenstunden und achten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

aktualisiert am 18.08.2019, 05:42 Uhr.

Montag, 19. August 2019

Von Westen her zieht eine Kaltfront durch und bringt in allen Höhen etwas Abkühlung und eine Reihe von Schauern und Gewittern. Damit nehmen die Wetterreize zu, vor allem wer zu Kopfschmerzen neigt, leidet unter der Wettersituation und auch Rheumatiker und Asthmatiker sind besonders belastet. Mit Gewittern gehen öfters auch innere Unruhe und Nervosität einher.

aktualisiert am 19.08.2019, 07:39 Uhr.

 

Weitere spezielle Informationen für wetterempfindliche Menschen, ein Tagebuch für die Aufzeichnung persönlicher Beschwerden sowie interessante Neuigkeiten für Ihre Gesundheit finden Sie unter:  www.menschenswetter.at

 

 

zur aktuellen Biowetter Prognose

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••