Bergwetter

Steiermark Niederösterreich Kärnten Tirol Salzburg Oberösterreich Tirol Vorarlberg
Prognosekarte

Vorhersage für die Steiermark

Donnerstag, 28. Jänner 2021

Prognosekarte heute für die Steiermark
: stark bewölkt, mäßiger Schneefall : bedeckt, mäßiger Schneefall
-2°
-6°

Vorübergehend lockern die Wolken vormittags auch in den Nordalpen auf, die Gipfel könnten teilweise frei werden. Ab Mittag zieht es aber wieder zu und am Nachmittag setzt mit einer Warmfront kräftige Schneefälle ein. An der Alpensüdseite sind die Berge frei und am Vormittag zeigt sich auch länger die Sonne. Am Nachmittag zieht es aber auch hier zu und die Schneefälle greifen in abgeschwächter Form bis zum Abend auch zunehmend auf die südlichen Gebirgsgruppen über. Der Wind aus Nordwest weht mäßig bis lebhaft, ab den Abend- und Nachtstunden sind in den Nordalpen auch Orkanböen zu erwarten. Der Frost schwächt sich ab. Wind und Höchsttemperaturen in 2000m Höhe: West bis Nordwest mit 20 bis 70 km/h, -5 Grad.

aktualisiert am 27.01.2021, 13:00 Uhr.

Freitag, 29. Jänner 2021

Prognosekarte heute für die Steiermark
: stark bewölkt, mäßiger Schneefall : bedeckt, mäßiger Schneefall
-4°

Am Freitag gibt es unbeständiges Bergwetter. Meist überwiegt starke Bewölkung, nur in den südlichen Gebirgsgruppen kann es vormittags mal auflockern. Ab Mittag werden Regen und Schnee speziell nördlich des Alpenhauptkammes wieder zunehmend häufiger und kräftiger. Wind und Höchsttemperatur in 2000m Höhe: lebhafter, ab Mittag auch wieder stürmischer Wind aus West bis Nordwest mit Böen von 60 bis 100 km/h, zu Mittag um 0 Grad, gegen Abend kühlt es von Norden her ab.

aktualisiert am 27.01.2021, 13:00 Uhr.

weitere Informationen:

aktuelle Messwerte der Bergstationen

zur Wettervorhersage für die Steiermark

Winterdienstwetter
Aktuelles Satellitenbild
Satbild,teaser
Sonnblick-Observatorium
zur Sonnblick-Website (© ZAMG)