GCOS

Das globale Klima-Beobachtungssystem (Global Climate Observing System; GCOS) ist eine gemeinsame Initiative der Weltorganisation für Meteorologie (WMO), der Ozeanographischen Kommission (IOC) der UNESCO, des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) und des Internationalen Wissenschaftsrats (ICSU).

GCOS Koordinatorin  
Abteilung       
E-mailTelefon
Adler Silke Mag. DMM DPRU silke.adler@zamg.ac.at  
+43(0)1 36026 2231 

 

Was ist GCOS ?

Darstellung von GCOS Inhalten und Geschichte

mehr  •••
GCOS-Austria Meeting 2021
'ZAMG Logo'

GCOS-Austria Meeting 2021

mehr  •••
GCOS-Report 2020
Copyright ZAMG

GCOS-Report Österreich

mehr  •••
GCOS-Report 2017

Austrian GCOS-Report 2017

mehr  •••
GCOS CCCA Meeting
Copyright ZAMG

Am 19. April 2017 wurden österreichische klimarelevante Messnetz-Betreiber zu einem GCOS-CCCA Meeting an der ZAMG eingeladen.

mehr  •••
2. GCOS Runder Tisch

zweites Treffen von GCOS Österreich

mehr  •••
GCOS Österreich

1. Runder Tisch GCOS Österreich

mehr  •••
Wettergutachten
© Meteopics P. Schuhbauer
Live-Seismogramm
Hotline
Hotline,Meteorologin
Wetteranimation
wetteranimation,teaser
Klimamittel
© ZAMG
Historische Erdbeben
Holzschnitt aus der 'Weltchronik' von Hartmann Schedel, 1493. 'Und der Engel nahm das Rauchfaß und füllte es mit Feuer vom Altar und warf es auf die Erde, und Donner folgten, Getöse, Blitze und Beben.' Offenbarung 8,5 © ZAMG Geophysik Hammerl