Umwelt / News / Kleinwindkraft im Aufwind

08.09.2016

Kleinwindkraft im Aufwind

Kleinwindkraft im Aufwind

Windrad am Dach

Die erste Kleinwindkrafttagung am Technikum Wien vor einem Jahr hatte großen Anklang bei Herstellern, Fachpublikum und Interessenten gefunden.  Die 2. Kleinwindkrafttagung wird am 15. und 16. September 2016 unter dem Motto „Kleinwindkraft im Aufwind“ am Technikum Wien und in der Wirtschaftskammer Österreich wieder mit Beteiligung der ZAMG stattfinden. Am Programm werden stehen:

  • Trends und weltweite Entwicklungen der Kleinwindkraft
  • Kleinwindkraft in der Praxis
  • Innovationen am Prüfstand

Aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema „Standortplanung für Kleine Windkraftanlagen in der Stadt“ werden von Kathrin Baumann-Stanzer (ZAMG) gemeinsam mit Partnern des Austrian Institute of Technology und dem Verein Energiewerkstatt präsentiert. Im Rahmen des Projektes misst die ZAMG seit Jänner 2015 in Floridsdorf die Windverhältnisse in der Stadt innerhalb der bodennächsten 200m mit einem SODAR-Gerät. SODAR steht für "Sound Detecting And Ranging" und ist ein akustisches Fernmessverfahren. Bei diesem Messverfahren werden hörbare Schallimpulse gebündelt abgestrahlt und das von einem Antennenfeld empfangene Signal (die zurückgestreuten Schallwellen) analysiert.  Die Windmessungen dienen in diesem Forschungsvorhaben als Eingangsdaten bzw. Vergleichsdaten für Strömungssimulationen.

Weitere Informationen zur 2. Kleinwindkrafttagung finden Sie unter

https://www.technikum-wien.at/kleinwindkraft2016/

Informationen über SODAR-Messungen der ZAMG:

http://www.zamg.ac.at/cms/de/umwelt/produkte-und-services/messungen/rass

Luftqualitätsindex
Luftqualitätsindex

Vorhersage der Schadstoffbelastung… mehr  •••

Trajektorien © ZAMG
Trajektorien

Herkunft der Luftmassen ...… mehr  •••

Gutachten © ZAMG
Analysen

Gutachten, UVP,UVE ...… mehr  •••

Die ZAMG ist eine
Forschungseinrichtung des
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
© Zentralanstalt für
Meteorologie und Geodynamik
1190 Wien, Hohe Warte 38
Telefon: +43 1 36 0 26
E-Mail •••
Team und Kontakte
Großräumiger Schadstofftransport
Großräumiger Schadstofftransport
Meteorologische Messungen
© ZAMG
Ausbreitungsklassen (Zeitreihen, Statistiken)
© ZAMG
Pollenbelastung
pollen2,teaser