Umwelt / Krisenfallvorsorge

Krisenfallvorsorge

Simulationen der Ausbreitung gefährlicher Substanzen in der Atmosphäre dienen der Lageeinschätzung bei Ereignissen mit Freisetzung von radioaktiven, toxischen oder explosiven Gasen oder Stäuben.

Nukleare Störfälle

Ausbreitungsmodelle dienen der Bewertung der Auswirkungen von AKW-Störfällen und Kernwaffentests.

mehr  •••
Giftgasunfälle

Kleinräumige Störfallmodelle werden im Ernstfall, zur Notfallplanung und bei Katastrophenschutzübungen eingesetzt.

mehr  •••
Waldbrände

Wo gibt es Waldbrände? Was sind die Probleme? Was macht die ZAMG?

mehr  •••
Luftqualitätsindex
Luftqualitätsindex

Vorhersage der Schadstoffbelastung… mehr  •••

Trajektorien © ZAMG
Trajektorien

Herkunft der Luftmassen ...… mehr  •••

Gutachten © ZAMG
Analysen

Gutachten, UVP,UVE ...… mehr  •••

Team und Kontakte
Wussten Sie schon ... Inversion
Meteorologische Messungen
© ZAMG
Ausbreitungsklassen (Zeitreihen, Statistiken)
© ZAMG
Pollenbelastung
pollen2,teaser