Biowetter (Foto © Karl Wiedenhofer)

Biowetter

Das Wetter beinflusst Körper und Geist des Menschen.
Die ZAMG liefert hilfreiche Informationen über
aktuelle Biowetterreize.

Donnerstag, 24. Mai 2018

Das Wetter verändert sich im Ostalpenraum kaum, nur schwache Druckunterschiede am Boden und schwacher Tiefdruckeinfluss bleiben erhalten. Vor allem in Ballungszentren kommt es während der Morgenstunden kaum zu Luftbewegungen, dadurch steigt die Feinstaubbelastung hier stark an. Tagsüber bringt das feucht- schwüle Wetter mit verbreiteten Schauern und Gewittern nur leichte Beschwerden für Rheumatiker oder Herz- Kreislaufpatienten.

aktualisiert am 23.05.2018, 06:53 Uhr.

Freitag, 25. Mai 2018

Im Ostalpenraum bleibt die Wettersituation mit schwachen Druckunterschieden am Boden und tagsüber labiler Schichtung mit Gewittern erhalten. Besonders in der Osthälfte spüren chronisch entzündlich Erkrankte sowie Herz- Kreislaufpatienten nur leichte Beschwerden. Sonst lädt vor allem im Westen sonniges und warmes Wetter zu ausgedehnten Aufenthalten im Freien ein.

aktualisiert am 23.05.2018, 06:58 Uhr.

 

Weitere spezielle Informationen für wetterempfindliche Menschen, ein Tagebuch für die Aufzeichnung persönlicher Beschwerden sowie interessante Neuigkeiten für Ihre Gesundheit finden Sie unter:  www.menschenswetter.at


Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••