Biowetter (Foto © Karl Wiedenhofer)

Biowetter

Das Wetter beinflusst Körper und Geist des Menschen.
Die ZAMG liefert hilfreiche Informationen über
aktuelle Biowetterreize.

Mittwoch, 24. April 2019

Am Mittwoch liegt der Ostalpenraum in einer lebhaften bis kräftigen Strömung aus Südost bis Südwest. An der Alpennordseite gibt es regional Föhn. Hier, aber auch im Osten kommt es bei Wetterfühligen auch zu Kopfschmerzen oder zu Migräne. Auch sind Müdigkeit, Konzentrationsschwächen und Schwindel vermehrt bei sensiblen, wetterfühligen Personen ein Thema. Moderate Bewegung im Freien kann helfen, wetterbedingte Symptome zu lindern.

aktualisiert am 23.04.2019, 07:04 Uhr.

Donnerstag, 25. April 2019

Am Donnerstag liegt Österreich weiterhin in einer teils lebhaften Strömung aus Süd bis Südwest mit der warme Luft herangeführt wird. Menschen mit niedrigem Blutdruck können zu Schwindel oder Müdigkeit neigen. Auch ist die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit etwas herabgesetzt. Bei wettersensiblen Menschen sind wieder Kopfschmerzen möglich. Ansonsten lädt das sonnige Wetter zu Aktivitäten im Freien ein. Moderate Bewegung stärkt auch den Kreislauf und Organismus und kann helfen etwaige wetterbedingte Beschwerden zu minimieren.

aktualisiert am 23.04.2019, 07:18 Uhr.

 

Weitere spezielle Informationen für wetterempfindliche Menschen, ein Tagebuch für die Aufzeichnung persönlicher Beschwerden sowie interessante Neuigkeiten für Ihre Gesundheit finden Sie unter:  www.menschenswetter.at


Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••