Über uns / Stellenangebote / Mitarbeiter/in der Personalabteilung

Mitarbeiter/in der Personalabteilung

Zahl: 368/21-05

 

Die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik), der nationale meteorologische und geophysikalische Dienst Österreichs sucht für den Aufbau und die Optimierung von Prozessen in der Organisation und um die Mitarbeiter*innen davon zu überzeugen in der Zentrale Wien 19., eine kreative, umsetzungsstarke Persönlichkeit zur Unterstützung:

Mitarbeiter/in der Personalabteilung

Facettenreiche Position mit Aufstiegsmöglichkeiten

 

Die Organisation mit etwa mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde 1851 gegründete und ist im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung eingegliedert.

Die Tätigkeiten reichen von der Forschung gemeinsam mit anderen universitären und außeruniversitären Einrichtungen bis zu operationellen Dienstleistungen in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern. Die ZAMG ist stolz darauf, ein gefragter Partner, beispielsweise für andere meteorologische und geophysikalische Dienste sowie für die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) und die Weltbank zu sein, um gemeinsam die Kräfte zu bündeln und den Schutz der Menschen vor Naturgefahren voranzutreiben.

Aufgaben und Tätigkeitsbereich:

  • Mitwirkung bei der Optimierung von Prozessen innerhalb Personalverwaltung
  • Verantwortung über allgemeine Tätigkeiten im Recruitment (Onboarding) und der Personaldatenpflege, Korrespondenz
  • Schnittstelle zur externen Lohnverrechnung
  • Ansprechperson für personalrelevante Fragestellungen
  • Aufbereitung von Datenauswertungen und Datenanalysen
  • Mitarbeit beim strategischen Management im Personalbereich

 

Anforderungen:

  • Einschlägige abgeschlossene Ausbildung im HR-Bereich, Reifeprüfung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer Personalabteilung, ideal im öffentlichen Dienst
  • Gute Kenntnisse im Sozial-, Arbeitsrecht
  • Kenntnisse im Bundesdienstrecht von Vorteil, Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Erfahrungen in der Personalverrechnung
  • Ausgezeichnete Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Das bieten wir:

  • Mitarbeit in einer bedeutungsvollen Organisation, in einem aufgeschlossenen Team
  • Umfassendes Aufgabengebiet mit großem Gestaltungsspielraum
  • Weiterbildungs-, und Auftsiegsmöglichkeiten
  • Arbeitsplatz mit guter öffentlicher Erreichbarkeit, Gesundheits- und Fitnessprogramme, hauseigene Kantine
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten 

 

Entlohnung:

Die Entlohnung orientiert sich am Gehaltsschema für Vertragsbedienstete des Bundes mit der Einstufung v2/3. Die Entlohnung ist abhängig von der Qualifikation und erhöht sich auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten. Das Monatsentgelt beträgt bei Einstufung v2/3 mindestens EUR 2.487,20 brutto.

Arbeitsort:

Hohe Warte 38, 1190 Wien

Beginn des Dienstverhältnisses:

ab sofort

Beschäftigungsausmaß:

Vollzeitbeschäftigung (Teilzeitbeschäftigung möglich) im Rahmen der Teilrechtsfähigkeit

Anstellungsdauer:

unbefristet, der erste Monat des Dienstverhältnisses gilt als Probezeit.

Bewerbung:

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf per E-Mail an die Direktion ; sowie an Frau Dr. Johanna Reichhold, Bereichsleiterin Verwaltung.

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte folgende Unterlagen bei:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • relevante Zeugnisse, Referenzen und Nachweise

 

Eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Es wird darauf hingewiesen, dass für etwaige anlässlich Ihrer Bewerbung entstehende Aufwendungen, wie beispielsweise Fahrtkosten, keine Kosten übernommen werden können.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass Sie mit Ihrer Bewerbung der Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten ausdrücklich zustimmen.

AbteilungEmailTelefon
Direktion+43(0)1 36026 2003
AnsprechpersonAbteilungEmailTelefon
REICHHOLD Johanna Maria Dr. iur.Verwaltung+43(0)1 36026 2101
Wettergutachten
© Meteopics P. Schuhbauer
Live-Seismogramm
Hotline
Hotline,Meteorologin
Wetteranimation
wetteranimation,teaser
Klimamittel
© ZAMG
Historische Erdbeben
Holzschnitt aus der 'Weltchronik' von Hartmann Schedel, 1493. 'Und der Engel nahm das Rauchfaß und füllte es mit Feuer vom Altar und warf es auf die Erde, und Donner folgten, Getöse, Blitze und Beben.' Offenbarung 8,5 © ZAMG Geophysik Hammerl