Über uns / Stellenangebote / AnalytikerIn/Software Engineer

AnalytikerIn/Software Engineer

Zahl: 465/19-1   Lust mit uns das Wetter zu gestalten? Wir suchen einen Web-Developer! Als ältestes meteorologisches Institut der Welt, bietet die ZAMG ein breites Portfolio an IT-Aktivitäten. Unter anderem betreibt die ZAMG am Standort Wien ein eigenes Rechenzentrum mit mehreren Petabyte an Datenspeicher und mehreren Clustern, davon ein High Performance Cluster. Werden Sie Teil dieses Daten-Ökoystems und profitieren Sie von modernster IT-Infrastruktur. Tragen Sie Ihren Teil dazu bei, aktiv neue Produkte und Prozesse zu gestalten.

Wir bieten: 7000 Cores, 19 TB RAM und 600.000 GFlops auf unserem High Performance Cluster. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik als teilrechtsfähige Einrichtung des Bundes, 1190 Wien, Hohe Warte 38, sucht im Rahmen der Teilrechtsfähigkeit eine/n AnalytikerIn/Software Engineer für den Bereich IKT, Abteilung Applikationsarchitektur und Entwicklung, an der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Wien.

Werden Sie Teil unseres Softwareteams und entdecken Sie mit uns neue Technologien, Arbeitsweisen und Herausforderungen. 

Aufgaben:

  • Planung und Umsetzung von Softwareprojekten und Applikationsentwicklungen
  • Beratung bei der Planung von Applikationsentwicklungen der Fachabteilungen
  • Unterstützung bei der Implementierung von Applikationsentwicklungen der Fachabteilungen
  • Beratung hinsichtlich technischer Umsetzung von Webapplikationen bzw. Änderungen der Internetpräsenz
  • Erprobung und Bewertung neuer Technologien
  • Sicherstellung der Funktion von Produktionsjobs oder Erweiterung des Produktumfanges
  • Teilnahme an fachspezifischen nationalen und internationalen Tagungen
  • Kontaktpflege mit Applikationsverantwortlichen bzw. Entwicklern anderer meteorologischer Dienste

 

Anforderungsprofil:

  • unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
  • Matura
  • abgeschlossene EDV-Ausbildung (Universitätsstudium, o.ä.) oder entsprechende EDV-Ausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • sicherer Umgang mit Unix/Linux Systemen
  • gute Kenntnisse von objektorientierter Programmierung, mit Skriptsprachen wie z. B. PHP5 oder Python; Kenntnisse in Sprachen wie C++ oder Java sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich Webapplikations-Entwicklung, sowohl Client-seitig (JavaScript/Ajax) als auch Server-seitig mit PHP, Python- oder Java-Datenbankschnittstellenanbindung
  • Kenntnisse in XHTML, CSS, XML/XSL/XSLT
  • Geoinformatik/Web-GIS Kenntnisse: OGC-konforme WMS-Implementierung wie z.B. UMN MapServer oder GeoServer und GIS-Clients wie Openlayers
  • praktische Erfahrung mit relationalen Datenbanken wie MySQL oder PostgreSQL (mit PostGIS)
  • Grundkenntnisse Administration von WebServern (z.B. Apache/Tomcat) und Cachingservern (z.B. Varnish) sind von Vorteil
  • selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Entlohnung:
Die Entlohnung orientiert sich am Gehaltsschema für ADV-Bedienstete des Bundes in der Bediensteten-Gruppe ADV-SV/4 und ist abhängig von Qualifikation und Vordienstzeiten (€ 3.203,20 brutto Vollzeit).

Beschäftigungsausmaß:   Vollbeschäftigung, 40 Wochenstunden, Gleitzeit. Der erste Monat des Dienstverhältnisses gilt als Probezeit.

Beginn des Dienstverhältnisses:   ehestmöglich

 Anstellungsdauer:   unbefristet

Arbeitsort:   1190 Wien, Hohe Warte 38

Bewerbung:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis einschließlich 30.04.2019 (Eingangsdatum) per E-Mail an Herrn Dipl.-Met. Matthias Langer und an die Direktion der ZAMG.  

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte folgende Unterlagen bei:

  • Lebenslauf mit Foto
  • Motivationsschreiben
  • relevante Zeugnisse, Referenzen und Nachweise

 

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich zustimmen.

Als Tag der Bewerbung gilt der Tag, an dem die Bewerbung (schriftlich, E-Mail) bei der oben genannten Stelle eingelangt ist.

Die Einladung zu einem persönlichen Gespräch wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Es wird darauf hingewiesen, dass für Vorstellungsgespräche sowie für die Anreisen zu diesen kein Kostenersatz besteht.

Die ZAMG ist bestrebt den Frauenanteil in Wissenschaft und Forschung zu erhöhen; daher werden Frauen besonders ermutigt, sich für diese Stelle zu bewerben.

AbteilungEmailTelefon
Direktion+43(0)1 36026 2003
AnsprechpersonAbteilungEmailTelefon
LANGER Matthias Dipl.-Met.Applikationsarchitektur und Entwicklung+43(0)1 36026 2604
Wettergutachten
© Meteopics P. Schuhbauer
Live-Seismogramm
Hotline
Hotline,Meteorologin
Wetteranimation
wetteranimation,teaser
Klimamittel
© ZAMG
Historische Erdbeben
Holzschnitt aus der 'Weltchronik' von Hartmann Schedel, 1493. 'Und der Engel nahm das Rauchfaß und füllte es mit Feuer vom Altar und warf es auf die Erde, und Donner folgten, Getöse, Blitze und Beben.' Offenbarung 8,5 © ZAMG Geophysik Hammerl