Umwelt / News / Farbenspiel an Wolken

12.01.2015

Farbenspiel an Wolken

Farbenspiel an Wolken

©ZAMG/E.Polreich

Am Samstag, dem 10.1.2015, waren in vielen Regionen Österreichs sowie im gesamten Alpenraum besonders auffällige, farbige Wolken zu beobachten. Auch über dem neuen Hauptbahnhof in Wien wurden sie gesehen. Einige Fragen zur Entstehung dieser Wolken erreichten die ZAMG.

Es handelte sich in diesem Fall um sogenannte „irisierende Wolken“. Diese Farberscheinungen treten vor allem an den Rändern von Wolken auf, die sich optisch in der Nähe der Sonne befinden. Das Farbenspiel entsteht durch Beugung der Lichtstrahlen an sehr kleinen Wassertröpfchen oder Eiskristallen in dünnen, höheren Wolken bei relativ tief stehender Sonne. Unterschiedliche Tröpfchengrößen in gleichem Abstand zur Sonne führen zu unterschiedlichen Farberscheinungen.

irisierende-wolken_polreich

Irisierende Wolken am 10. Jänner 2015 über Österreich. Quelle ZAMG/E.Polreich

Luftqualitätsindex
Luftqualitätsindex

Vorhersage der Schadstoffbelastung… mehr  •••

Trajektorien © ZAMG
Trajektorien

Herkunft der Luftmassen ...… mehr  •••

Gutachten © ZAMG
Analysen

Gutachten, UVP,UVE ...… mehr  •••

Die ZAMG ist eine
Forschungseinrichtung des
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
© Zentralanstalt für
Meteorologie und Geodynamik
1190 Wien, Hohe Warte 38
Telefon: +43 1 36 0 26
E-Mail •••
Team und Kontakte
Großräumiger Schadstofftransport
Großräumiger Schadstofftransport
Meteorologische Messungen
© ZAMG
Ausbreitungsklassen (Zeitreihen, Statistiken)
© ZAMG
Pollenbelastung
pollen2,teaser