Über uns / Organisation / Sonnblick-Observatorium

Sonnblick-Observatorium

Das Observatorium ist ein Forschungszentrum, das die ZAMG gemeinsam mit dem Sonnblick-Verein im Nationalpark Hohe Tauern betreibt.

Sonnblick-Observatorium (© ZAMG)
Sonnblick-Observatorium (© ZAMG)

Das Observatorium am Sonnblick ist ein Hochgebirgsobservatorium, das nur zu Fuß (Anmarsch ca. 5 Stunden) oder bei günstiger Witterung über eine Materialseilbahn mit beschränktem Werksverkehr (für Projektanten) erreichbar ist. In jedem Fall ist Ausbildung und Ausrüstung für hochalpine Touren notwendig.

Falls Sie Interesse an Forschungsprojekten haben oder nähere Informationen brauchen, wenden Sie sich bitte an folgende Stellen:

Kontaktadressen:

Für Forschungsvorhaben:

Sonnblick-Beirat, Direktion der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Hohe Warte 38, A-1190 Wien
E-Mail: dion@zamg.ac.at

 

Für Besuche:

Observatoriumsleiterin:
Dr. Elke Ludewig, ZAMG-Kundenservicestelle f. Salzburg und Oberösterreich, Freisaalweg 16, A-5020 Salzburg
E-Mail: elke.ludewig@zamg.ac.at, DW: 3630
Dienst-Handy: +43 (0)664 8841497

Sonnblickverein e.V.
Generalsekretärin:
Dr. Elke Ludewig, ZAMG-Kundenservicestelle f. Salzburg und Oberösterreich, Freisaalweg 16, A-5020 Salzburg
E-Mail: elke.ludewig@zamg.ac.at, DW: 3630
Dienst-Handy: +43 (0)664 8841497

Weitere Informationen zum Observatorium finden Sie unter:
www.sonnblick.net

Wettergutachten
© Meteopics P. Schuhbauer
Wussten Sie schon ... Inversion
Live-Seismogramm
Hotline
Hotline,Meteorologin
Wetteranimation
wetteranimation,teaser
Klimamittel
© ZAMG
Historische Erdbeben
Holzschnitt aus der 'Weltchronik' von Hartmann Schedel, 1493. 'Und der Engel nahm das Rauchfaß und füllte es mit Feuer vom Altar und warf es auf die Erde, und Donner folgten, Getöse, Blitze und Beben.' Offenbarung 8,5 © ZAMG Geophysik Hammerl