Klima / Klimaforschung / Klimafolgen / SeisRockHT
Zusammenfassung

SeisRockHT setzt offene Soft- und Hardware ein, um ein wissenschafltiches Langzeit-Monitoring unter rauhen Umweltbedingungen zu realisieren und folgt damit der 'Citizen Science' - Idee. Im Detail zielt SeisRockHT auf die Einrichtung von zwei passiven Seismik - Netzwerken ab, um einen quantitativen Einblick in die Seismizität und Steinschlagaktivität im hochalpinem Gelände zu gewinnen. Die seismischen Netzwerke sind auf einen ganzjährigen Betrieb und eine kontinuierliche Datenerfassung ausgelegt. Das kontinuierliche seismische Monitoring ist eine bewährte Untersuchungsmethode für ein selten auftretendes Ereigniss wie z.B. Steinschlag. Die seismischen Netzwerke werden in den zwei prominenten alpinen Untersuchungsgebieten des Hohen Sonnblicks (3106m) und des Kitzsteinhorns (3203m) in den Hohen Tauern eingerichtet. Die zwei bereits langjährig etablierten Untersuchungsgebiete liefern Komplementärdaten in hoher Qualität. Auf Basis der vorhandenen Komplementärdaten wird der Einfluss von Meteorologie, Geolologie, sowie die aufgrund des Klimawandels fortschreitende Permafrost-Degradation untersucht.

Projektziele
  • Installation von zwei langfristigen seimischen Beobachtungsnetzwerken

  • Zeitliche und räumliche Noiseanalyse der Seismikdaten.

  • Optimierung von Methoden zur Charakterisierung, Detektierung und Lokalisierung der seismischen Ereignisse.

  • Erstellung eines Katalogs der registrierten unterschiedlichen seismischen Ereignisse

  • Korrelation der seismischen Daten mit den Steinschlag-Parametern

  • Korrelation mit den Komplementärdaten (Meteorologie, Geologie,…)

  • Potentielle Auslösemechanismen für Steinschläge

  • Charakterisierung von Permafrost-bezogene Steinschlagereignisse

  • Übergabe von zwei bewährten seismischen Netzwerken in das österr. seismische Netz.

Projektbeginn 01.2015
Projektende 01.2018
Projektteam
AnsprechpersonAbteilungEmailTelefon
BINDER Daniel Mag.Klimafolgen+43(0)1 36026 2225
LENHARDT Wolfgang Dr.Geophysik+43(0)1 36026 2501
Projektpartner

Mertl Research GmbH (http://www.mertl-research.at/)

Geoconsult Research & Developement (http://www.geoconsult.eu/)

Geosono (http://www.geosono.com/)

Finanzierung

Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

© ZAMG
Bücher

„Unser Klima“, „Labor über den Wolken“… mehr  •••

© ZAMG
Klimakarten

Österreichkarten aller wichtigen Klimagrößen… mehr  •••

© ZAMG
STRAHLGRID

Raster der Globalstrahlung in naher Echtzeit… mehr  •••

HISTALP
zur HISTALP-Website (© ZAMG)
Informationsportal Klimawandel
zum Informationsportal Klimawandel (© ZAMG)
ALP-IMP
zur ALP-IMP-Website (© ZAMG)
Sonnblick-Observatorium
zur Sonnblick-Website (© ZAMG)