Global

Das globale Klima im Wandel

Wie wird sich das globale Klima in Zukunft verändern? Der IPCC-Bericht des Jahres 2007 und 2013 versucht mithilfe verschiedener Emissionsszenarien Antwortmöglichkeiten auf diese Frage zu geben. Die Spannweite innerhalb der sich die globale Lufttemperatur erhöhen wird liegt demnach – abhängig von den Modellen – zwischen  1,5 und 4,5° C bis zum Ende des 21. Jahrhunderts. Im Gegensatz zur Lufttemperatur beinhalten die Modelle für Niederschlagsveränderungen größere Unsicherheiten. Aus Simulationen geht jedoch hervor, dass die globale jährliche Niederschlagsmenge steigen wird. In Klimakarten, die die Erde in verschiedene Klimazonen unterteilen, können diese Veränderungen des Klimas visuell dargestellt werden. Dabei werden die Auswirkungen der verschiedenen Emissionsszenarien deutlich.

Lufttemperatur
'ZAMG Logo'

Die globale Mitteltemperatur wird in den nächsten Jahrzehnten steigen. Wie stark ist abhängig davon, welches Emissionsszenario eintritt.

mehr  •••
Niederschlag
'ZAMG Logo'

Die Änderungen der Niederschlagsmengen variieren auf globaler Ebene sowohl saisonal als auch räumlich gesehen sehr stark.

mehr  •••
Klimazonen
'ZAMG Logo'

Aufgrund des Klimawandels kommt es zu einer Verschiebung der Klimazonen. Diese kann in Karten dargestellt werden.

mehr  •••
Sonnblick-Observatorium
zur Sonnblick-Website (© ZAMG)
Phänologie-PhenoWatch
zum Phänologie-Portal (© ZAMG)
HISTALP
zur HISTALP-Website (© ZAMG)