Forschung / Klima / Zeitliche Klimaanalyse / Langzeitklima Kärnten

Langzeitklima Kärnten

Zusammenfassung

Zur Analyse historischer Messdaten dienten zwölf homogenisierte HISTALP-Zeitreihen in monatlicher Auflösung für Lufttemperatur, Niederschlag, Sonnenscheindauer und Luftdruck. Auf dieser Basis wurden Trendanalysen, Untersuchungen zu Jahresgängen und vergleichende Darstellungen geglätteter Klimazeitreihen für den Zeitraum von 1900 bis 2010 durchgeführt.

Zur Analyse von Extremereignissen ist eine höhere zeitliche Auflösung erforderlich. Es erfolgte die Homogenisierung von acht Kärntner Stationszeitreihen der Lufttemperaturextrema auf Tagesbasis. Aus den täglichen Zeitreihen wurden Indizes zur Erfassung des Klimawandels (climate change detection indices) berechnet.

Für die Berechnung von Klimaszenarien der Zukunft wurde „statistisches Downscaling“ verwendet, das die Ableitung lokaler Änderungen aus gröber aufgelösten Klimamodellläufen aufgrund konstanter statistischer Eigenschaften umfasst. Die Szenarien basieren auf den Ergebnissen der Klimasimulationen des Modelles ECHAM5. Um die Verbindung der Modellrealisation mit der beobachteten Vergangenheit herstellen zu können, wurden Reanalysefelder der National Centers for Environmental Protection der NOAA genutzt.

Projektziele
  • Bereitstellung monatlicher HISTALP-Daten für Kärnten
  • Modellierung von Klimaszenarien für Kärntner Stationen
  • Beschreibung ausgewählter Extremwertindizes für Vergangenheit und Zukunft
  • Ergebnisse
  • Aufstellung der Metadaten der Kärntner Langzeitreihen
  • Homogenisierung täglicher Temperaturextreme
  • Zeitreihendarstellung der Kärntner Landesreihen 1900-2010
  • Trendanalysen 1900-2009/10 – Trendtabellen
  • Trendanalysen 1900–2009, Änderung der Jahresgänge
  • vergleichende Darstellung geglätteter Klimazeitreihen
  • Änderung von Extremwerten ausgewählter Stationen, Berechnung der Klimaindizes
  • numerische Angabe und grafische Darstellung der Klimaszenarien für Kärnten
  • Beschreibung der Änderungen
  • Unsicherheiten und Verwendbarkeit der Szenarien
  • Projektbeginn 11.2009
    Projektende 10.2010
    Projektteam
    AnsprechpersonAbteilungEmailTelefon
    ANDRE Konrad Klimavariabilität/Modelle+43(0)1 36026 2236
    Projektpartner
    Finanzierung

    Amt der Kärntner Landesregierung

    Publikationen

    Auer I., Böhm R., Hofstätter M., Türk K. (2010): Langjährige Zeitreihen und Zukunftsszenarien für das Bundesland Kärnten. Wien: Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Projektbericht, 39 Seiten (PDF-Datei; 1,8 MB)

    © ZAMG
    Bücher

    „Unser Klima“, „Labor über den Wolken“… mehr  •••

    © ZAMG
    Klimakarten

    Österreichkarten aller wichtigen Klimagrößen… mehr  •••

    © ZAMG
    STRAHLGRID

    Raster der Globalstrahlung in naher Echtzeit… mehr  •••

    HISTALP
    zur HISTALP-Website (© ZAMG)
    Informationsportal Klimawandel
    zum Informationsportal Klimawandel (© ZAMG)
    ALP-IMP
    zur ALP-IMP-Website (© ZAMG)