Forschung / Klima / Glaziologie / GlobSnow2

GlobSnow2

Zusammenfassung

Schneeinformationen aus Satellitendaten werden von den GlobSnow-Partnern für verschiedener Datennutzer aufbereitet. Typische Produkte sind die Schnebedeckung, der Wasserwert der Schneedecke oder die Schneehöhe. Dabei wird für manche Größen versucht, eine globale Information zu liefern. Für andere Größen wird der Fokus auf Regionen gelegt. Aufgabe der ZAMG ist es, die Schneeinformationen aus den Satellitendaten mit Beobachtungen an Wetterstationen zu überprüfen, um eventuelle Problembereiche der Satellitenprodukte zu erkennen. Weiters versucht die ZAMG, aus der Kombination von Schneedeckenmodell, Schneemessung und Satelliteninformation eine bestmögliche Synergiedatensatz der Schneeinformation zu bestimmen.

Projektziele
  • Validierung der Schneeinformationen aus Satellitendaten für den Alpenraum
  • Prototyp für eine Datenassimilation für den Schnee
Ergebnisse
  • validierte Schneeprodukte für Österreich und den Alpenraum sowie für die gesamte Erde
  • Prototyp einer Datenassimilation für den Schneewasserwert
Projektbeginn 05.2012
Projektende 04.2014
Projektteam
Projektpartner
Finanzierung

European Space Agency

Website http://www.globsnow.info
© ZAMG
Bücher

„Unser Klima“, „Labor über den Wolken“… mehr  •••

© ZAMG
Klimakarten

Österreichkarten aller wichtigen Klimagrößen… mehr  •••

© ZAMG
STRAHLGRID

Raster der Globalstrahlung in naher Echtzeit… mehr  •••

HISTALP
zur HISTALP-Website (© ZAMG)
Informationsportal Klimawandel
zum Informationsportal Klimawandel (© ZAMG)
ALP-IMP
zur ALP-IMP-Website (© ZAMG)