Aktuell / News

News aktuell

11.06.2018 Österreich und Slowenien optimieren die Vorhersagen und Warnungen in der Grenzregion
Österreich und Slowenien optimieren die Vorhersagen und Warnungen in der Grenzregion
Das Projekt CROSSRISK soll die Risiken in Zusammenhang mit Regen und Schnee in der Grenzregion von Österreich und Slowenien vermindern. mehr  •••
08.06.2018 Gletscher: größte Schneemenge im Winter seit 20 Jahren, aber für Massenbilanz Sommer entscheidend
Gletscher: größte Schneemenge im Winter seit 20 Jahren, aber für Massenbilanz Sommer entscheidend
Frühlingsmessung am Hohen Sonnblick: Die Gletscher haben im letzten Winter bis zu 25% mehr Masse gewonnen als im Durchschnitt. mehr  •••
07.06.2018 Konferenz „Gemeinden und Naturgefahren“
Konferenz „Gemeinden und Naturgefahren“
Von 11. bis 12. Juni 2018 an der TU Wien: Konferenz „Gemeinden und Naturgefahren: Risiken, Konflikte, Instrumente und Prozesse“. mehr  •••
05.06.2018 Eine neue Generation von Klimamodellberechnungen zur Untersuchung von sommerlichem Regen und Gewittern
Eine neue Generation von Klimamodellberechnungen zur Untersuchung von sommerlichem Regen und Gewittern
Das Projekt “reclip:convex” untersucht sommerliche Regenschauer und Gewitter im Alpenraum und ihre möglichen Entwicklungen in den nächsten Jahrzehnten. mehr  •••
01.06.2018 Erdbeben im Mai 2018
Erdbeben im Mai 2018
Im Mai 2018 wurden in Österreich drei Erdbeben von der Bevölkerung verspürt. Ein Epizentrum lag in Italien. mehr  •••
01.06.2018 Wettertreff Salzburg - 6. Juni 2018
Wettertreff Salzburg - 6. Juni 2018
Kostenlos für alle Interessierten: Der Wettertreff an der ZAMG Salzburg am 6. Juni 2018: "Niederschlagsradar – den Regenwolken auf der Spur!" mehr  •••
30.05.2018 Wärmster Mai seit dem Jahr 1868
Wärmster Mai seit dem Jahr 1868
Vorläufige Monatsbilanz: Mai 2018 um 2,6 °C über dem Mittel. Im Süden größtenteils nass, besonders in Oberösterreich sehr trocken. mehr  •••
29.05.2018 Zweitwärmster Frühling der Messgeschichte
Zweitwärmster Frühling der Messgeschichte
Vorläufige Frühlingsbilanz: Temperatur 2,0 °C über dem Mittel. Im Großteil Österreichs trocken, im Süden teils doppelt so viel Regen wie im Mittel. mehr  •••
Die ZAMG ist eine
Forschungseinrichtung des
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
© Zentralanstalt für
Meteorologie und Geodynamik
1190 Wien, Hohe Warte 38
Telefon: +43 1 36 0 26
E-Mail •••