Aktuell / News

News aktuell

31.10.2016 Trübster Oktober seit 18 Jahren
Trübster Oktober seit 18 Jahren
Vorläufige Monatsbilanz: Sonnenscheindauer im Oktober 2016 um 25 Prozent unter dem vieljährigen Mittel. Temperatur 0,4 °C unter dem Mittel. mehr  •••
28.10.2016 Alpinmesse Innsbruck mit Bergwetter-Workshops
Alpinmesse Innsbruck mit Bergwetter-Workshops
Workshops zur optimalen Verwendung von Wetterinformationen / Infos zur weltweiten Expeditionsberatung / Einblick in die Arbeit eines Lawinenwarndienstes / Neuer Saisonbericht der Lawinenwarndienste mehr  •••
27.10.2016 Erneut zwei schwere Erdbeben in Mittelitalien
Erneut zwei schwere Erdbeben in Mittelitalien
Starke Gebäudeschäden und tausende Obdachlose durch ein Erdbeben der Magnitude 5,9 in der Grenzregionen von Umbrien und Marken. mehr  •••
25.10.2016 Ziel bis 2025: Extremwetter langfristig vorhersagen
Ziel bis 2025: Extremwetter langfristig vorhersagen
Die neue Leiterin des ECMWF, Florence Rabier, präsentierte an der ZAMG in Wien, die Strategie bis 2025. mehr  •••
21.10.2016 Conrad-Observatorium: weltweit höchste Qualitätsstufe der Messung des Erdmagnetfelds
Conrad-Observatorium: weltweit höchste Qualitätsstufe der Messung des Erdmagnetfelds
Nach den Auswertungen von INTERMAGNET zu einem der weltweit hochwertigsten geomagnetischen Observatorien eingestuft. mehr  •••
09.10.2016 10. Internationale Lawinengespräche
10. Internationale Lawinengespräche
Am 8. Oktober 2016 fanden in Hirschwang an der Rax die Internationalen Lawinengespräche statt. mehr  •••
07.10.2016 Einladung zur Veranstaltung "10 Jahre HISTALP"
Einladung zur Veranstaltung "10 Jahre HISTALP"
Die ZAMG lädt am 14. Oktober 2016 zur Veranstaltung „10 Jahre HISTALP – Climate Services für Wissenschaft und Praxis“ ein. mehr  •••
03.10.2016 Vor 80 Jahren - Das Erdbeben von Obdach am 3. Oktober 1936
Vor 80 Jahren - Das Erdbeben von Obdach am 3. Oktober 1936
Es gehört mit einer Magnitude von 5,0 zu den neun stärksten Beben Österreichs im 20. Jahrhundert. Neben zahlreichen Gebäudeschäden erlitten drei Personen Verletzungen. mehr  •••
Die ZAMG ist eine
Forschungseinrichtung des
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
© Zentralanstalt für
Meteorologie und Geodynamik
1190 Wien, Hohe Warte 38
Telefon: +43 1 36 0 26
E-Mail •••